Aufgabe des Außenputzes:

 

  • glätten von Rohbau und Mauerwerk
  • Schutz vor Regen und Witterungseinflüssen
  • dient als Nutz – und Dekorschicht

 

 Außenputz wird in 2 bis 3 Schichten aufgetragen:

  1. Schicht mit Kalkzementputz, Kalkzementleichtputz, Kalkputz oder Zementputz
  2. Schicht mit mineralischer Edelputz, Silikatputz, Nanoporputz, Kunstharzputz
  3. Schicht mit Nanoporfarbe, Silikatfarbe, Siliconharzfarbe, Farben mit Lotuseffekt

 

Beim Oberputz oder Strukturputz ( 2. Schicht ) können verschiedene Strukturen gewählt werden.

Scheibenputz, Rillenputz, Kratzputz, Glattputz, mediterrane Putze oder freie Strukturen nach Ihren Wünschen.